Bezirk
de

Gottesdienste

Wir sind dankbar! Gottesdienste sind weiterhin möglich. Gemeinschaft ist möglich. Singen, lachen und beten ist möglich. Sich von Gott berühren zu lassen ist möglich. Einschränkungen gibt es natürlich auch, so dürfen wir uns nicht zu nahe kommen und Masken sind während den Gottesdiensten Pflicht. Darüber hinaus gibt es noch weitere Schutzvorkehrungen, so dass auch besonders gefährdete Personen die Möglichkeit haben an unseren Zusammenkünften teilzunehmen.

 

Wir haben alle die Freiheit unsere Augen auf das zu richten, was uns verwehrt wird oder aber auf das, was uns geschenkt ist. Gerne üben wir uns darin das Letztere zu leben. Sie sind herzlich eingeladen den Reichtum der Gemeinschaft mit uns zu teilen.

 

Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne an Simon Zürcher oder Käthi Hiltbrand  wenden.

 

Unsere Sonntags-Anlässe finden sie hier.

mit den Gemeinden

Achseten

Steinkapelle

.

Frutigen

Friedenskapelle

.

Aeschi

Benaja

.

John Wesley

Ich habe oft bereut, zu streng geurteilt zu haben, aber nur sehr selten, zu barmherzig gewesen zu sein.

 

Wer wir sind

Der Name „Methodisten“ ist ursprünglich ein Spottname. Typisch für die «Methodisten» sind einfache Methoden, die helfen den Glauben an Jesus im Alltag anzuwenden. Auf diesen Alltag kommt es den Methodisten an

 

John Wesley

Geld bleibt nie lange bei mir. Es würde verbrennen, falls es bei mir bliebe. Ich gebe es so schnell wie möglich weiter, damit es keinen Weg in mein Herz findet.

 

Podcast

Hier findest du aktuelle Predigten so kannst du dir ein Bild von unseren Gottesdiensten machen. Sie nochmals anhören oder Herunterladen